Download Adjuvante zytostatische Chemotherapie: Zytostatische by P. Dörmer (auth.), Univ.-Prof. Dr. med Heinz Huber, Prof. PDF

By P. Dörmer (auth.), Univ.-Prof. Dr. med Heinz Huber, Prof. Dr. med. Hansjörg Senn, Dr. Michael Falkensammer (eds.)

ISBN-10: 354009069X

ISBN-13: 9783540090694

Show description

Read Online or Download Adjuvante zytostatische Chemotherapie: Zytostatische Therapie als Rezidivprophylaxe? PDF

Similar german_11 books

Banken der Zukunft — Zukunft der Banken

Anlass des vorliegenden Bandes ist die Pensionierung unseres verehrten akademischen Lehrers Professor Dr. Leo Schuster, Ordinarius fiir Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung und Bankbetriebslehre an der Wirtschafts­ wissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt in Ingolstadt.

Erkrankungen der Inneren Organe Nach Elektrischen Unfällen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Handbuch der viruswirksamen Desinfektion

In der heutigen Zeit nimmt die Brisanz von Viruserkrankungen in der Human- und Veterinärmedizin immer mehr zu. Dazu gehören nicht nur AIDS und Hepatitis. Leider sind trotz der rasanten Entwicklung in allen Bereichen der Medizin die Möglichkeiten zur Bekämpfung von Virusinfektionen noch begrenzt. Um so wichtiger sind prophylaktische Maßnahmen, wie z.

Zuclopenthixol — spezifisch, aber vielseitig: Fallbeispiele aus der Praxis

Das vorliegende Buch dokumentiert anhand von Einzelfallbeschreibungen unter Bedingungen des Praxisalltags die Eigenschaften von Zuclopenthixol. Neben der ausgeprägten guten antipsychotischen Qualität hat dieses mittelpotente Neuroleptikum eine spezifisch beruhigende Wirkung auf affektive Spannung, Unruhe, Erregung und Aggressivität bis hin zu maniformer Symptomatik und es besitzt eine milde, unspezifisch sedierende Wirkung mit Schlaf anstoßendem Effekt bei insgesamt guter Verträglichkeit.

Additional info for Adjuvante zytostatische Chemotherapie: Zytostatische Therapie als Rezidivprophylaxe?

Sample text

In der gemischten Lymphozytenkultur reagieren die T-Zellen auf Alloantigene, die vorzugsweise ThbeHe 2. Funktionscharakteristika normaler menschlicher Blutzellen (1) T Blastentransformation nach Stimulation mit Lektinen PHA ConA PWM Blastentransformation sens. Lymphozyten nach Stimulation mit spez. Antigen Produktion von "Lymphokinen" Zytotoxizitiit auf Targetzellen induziert durch PHA (Allo)-Antigen in vivo oder in vitro durch Antikorper gegen Targetzellen durch unspez. ) + + + "K"-Zellen + + + + 27 Verhalten lymphatischer Subpopulationen unter zytostatischerTherapie TabeUe 3.

I. The Overall Strategy. Cancer Treatment Reviews 1, 1-13 (1974) 2. Sutow, W. , Gehan, E. , and Heyn, R. M. : Comparison of survival curves 1956 versus 1962 in children with Wilms tumor and neuroblastoma. Pediatrics 45, 800-811 (1970) 3. : Chemotherapy in the treatment of leukemia and Wilms tumor. JAMA 198, 826-836 (1966) 4. Carter, S. , and Wasserman, T. : Interaction of experimental and clinical studies in combined modality treatment. Cancer Chemotherapy Report part 25, 235-241 (1975) 5. Schabel, F.

Blood 45, 681 (1975) 2. Trainor, K. , Morley, A. : Screening of cytotoxic drugs for residual bone marrow damage. Journal of the National Cancer Institute 57, 1237 (1976) 3. , Heimpel, H. (1977): Adjuvante, intermittierende Chemo-/Immunotherapie beim Mamma-Carcinom. I. Klinische Aspekte einer prospektiven Studie, mit morphometrischen Untersuchungen zur Knochenmarkstoxizitiit. Vortrag auf dem JabreskongreB der Osterreichischen und Deutschen Gesellschaft fUr Hiimatologie, Linz, November 1977 4. Flad, H.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 43 votes